Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg und Vorpommern im Nordosten Deutschlands bieten Abwechslung in jeder Hinsicht. Altbekanntes und (wieder) Neuentdecktes laden zum Faulenzen oder Aktivurlaub ein.
Neben der Ostseeküste, Rügen als Deutschlands größter Insel, der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, den alten Hansestädten Rostock, Stralsund und Greifswald wartet Mecklenburg-Vorpommern mit vielen weiteren Sehenswürdigkeiten und spannenden Regionen auf. An der Mecklenburger Seenplatte mit der Müritz als weiterem Superlativ und größtem Binnensee Norddeutschlands kommen Naturfreunde unbedingt auf ihre Kosten. Unzählige Seen gaben der Landschaft Ihren Namen. Genießen Sie hier die Weite des Landes, kehren Sie ein in alte und mit viel Liebe zum Detail restaurierte Herrenhäuser und Schlösser.
Egal, ob Sie mit dem Fahrrad, dem Auto, zu Pferd oder auch per pedes unterwegs sind - stets wird Sie die Freundlichkeit der "Nordlichter" empfangen und Sie werden feststellen, dass auch die Leute im "kühlen" Norden zu leben und zu feiern wissen.
Das Beherbergungsangebot im liebevoll MeckPomm genannten Bundesland reicht von einfachen Privatunterkünften mit Familienanschluss bis zur internationalen Spitzenhotellerie, die selbst führende Politiker aus aller Welt während des G8-Gipfels in Heiligendamm zu schätzen wussten.
Über die Ostseeautobahn und die gerade erst eröffnete neue Brücke von Stralsund auf die Insel Rügen sind die beliebten Urlaubsorte auf Deutschlands größter Insel schnell erreichbar. Davon profitieren auch die zahlreichen Besucher der Störtebecker-Festspiele, die hier jedes Jahr auf einer großen Freilichtbühne stattfinden.
Sollte das Wetter einmal nicht zum Baden einladen, ist u.a. ein Besuch im Deutschen Meeresmuseum von Stralsund sehr empfehlenswert. Hier finden kleine wie große Besucher interessante und niemals langweilige Informationen über die Bewohner des maritimen Lebensraumes. (X)

Entschuldigung, momentan haben wir keine verfügbaren Produkte hier. Bitte untersuchen Sie die Kategorien auf der linken Seite.