Peru

Peru das einstige Land der Inka ist heute bitterarm. Die Bevölkerung Perus ist hauptsächlich indianischer Abstammung. Etwa ein Drittel der Bevölkerung lebt in der Hauptstadt Lima. Peru ist ein Land mit vielen Gesichtern. Die Anden mit ihren majestätischen Gipfeln jenseits der 6000m Marke prägen unter anderem das Bild Perus. Grandiose Flusstäler, die in vielen Jahren in den Fels gefräst wurden und die jeden Fotografen glücklich machen würden, und die Peru Reise zu einem unvergessenen Erlebnis machen. Doch nicht nur die Anden prägen das Bild von Peru, östlich der Anden ist der Beginn des tropischen Regenwaldes. Eine der Hauptattraktionen Perus ist der Amazonas, der von vielen Nebenflüssen gespeist zu einem gewaltigen Strom heranwächst und durch das Amazonasbecken Richtung Brasilien fließt. Es gibt in Peru allerdings noch eine weitere wichtige Klimazone die Costa. Die Costa ist eine Küstenwüste.
Aufgrund dieser unterschiedlichen Klimaregionen ist die Pflanzen- und Tierwelt Perus ungeheuer vielfältig und reicht von Wüstenbewohnern bis zu tropischen Pflanzen und Tieren. Peru ist das Land der Inka und damit gehört ein Besuch einer Stadtruine der Inka zum Pflichtprogramm eines Peru Urlaubers. Dir Ruinenstadt Machu Picchu wäre ein lohnenswertes Ziel, sie liegt in der Nähe der Stadt Cuzcos in den Anden.
Die wichtigste Straße des Landes ist die Panamericana die quer durch das Land verläuft. Die Panamericana verbindet Alaska mit Feuerland und ist ein Abenteuer wert. Für Touristen bietet diese Straße eine willkommene Möglichkeit im Rahmen eines nicht so alltäglichen Urlaubes Peru, von seiner intimen Seite abseits der normalen Touristenströme kennenzulernen. Empfehlenswert ist eine Peru Rundreise laut jedem Reisebericht im Web. Wer einmal einen Peru Flug gebucht hat, wird es wieder tun. Sollte es doch einmal woanders hingehen kann ich folgendes empfehlen: Individuelle Reisetipps für weltweite Fernreisen finden Sie hier

Entschuldigung, momentan haben wir keine verfügbaren Produkte hier. Bitte untersuchen Sie die Kategorien auf der linken Seite.